Freitag, 18.11.11 Mikato pres. Whatever – Stanton Warriors @ Romy S., Stuttgart

Freitag, 18. November 2011 
Mikato pres. Whatever
Stanton Warriors (XL Recordings / London)
Marten Hørger (Smash HiFi / Stuttgart)
Norcut (U-Turn / Stuttgart)
Romy S., Stuttgart, Beginn: 23:00 Uhr

Die WHATEVER geht in die zweite Runde! Das bedeutet ElectroBreaksDubstepDrumnbassHipHop die ganze Nacht. Dieses Mal wurden keine Geringeren eingeladen als die Kings of Bassmusic: Die Stanton Warriors, die zum ersten Mal in Stuttgart sind!

Ihre Alben, Singles und Mix-CDs sind allesamt preisgekrönt, ihre DJ Gigs rund um den Globus ausverkauft und ihre Musik ist pure Extase! Ihr letztes Album „THE WARRIORS“ ist gerade erst erschienen und schon in den australischen Top 10 gelandet. Und die weltweite Tour dazu macht wo Halt? Bei der Whatever im Romy S in Stuttgart… Wow!

Begonnen hat die Karriere der Stanton Warriors, als die beiden DJs sich 1998 den Housesound vorknöpften, ihn bis zur Unkenntlichkeit veränderten und mit Lautsprecher erschütternden Bassläufen sowie massiven Beats bestückten – der STANTON WARRIORS Sound war geboren.

Mit ihrem Mixalbum „Stanton Sessions“, das im Jahre 2001 erschien, wurden sie über Nacht zu den mitunter erfolgreichsten und gefragtesten Produzenten des Planeten. Ihre Remixe für Missy Elliot, Fat Boy Slim, Mylo, Basement Jaxx und Busta Rhymes wurden von der internationalen DJ-Riege gefeiert. 2006 brachten sie ihre zweite Platte „The lost Files“ heraus, die sofort auf einem Majorlabel veröffentlicht wurde. MTV und BBC1 bezeichneten die Platte als einen „Meilenstein in der elektronischen Tanzmusik“. Mitte dieses Jahres haben die STANTON WARRIORS ihr neues Studioalbum „The Warriors“ veröffentlicht, das wieder von den Medien gefeiert wird. Auf Ihrer Welttournee machen sie nun zum ersten Mal Halt in Stuttgart.

Man darf gespannt sein, was die STANTON WARRIORS in Stuttgart auf die Plattenteller legen. Ein Stanton Warriors DJ Set ist wie ein Schmelztiegel, der alles in sich vereint, was tanzbar ist: Electro, Dubstep, Hip Hop, Breaks. Eben WHATEVER!

Dieser Beitrag wurde unter Dates, Romy S., Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>