Samstag, 08.10.11 Upon You Nacht @ Romy S., Stuttgart

Samstag, 08. Oktober 2011
Upon.You Nacht
Marcus Meinhardt (Upon.You / Berlin)
The Cheapers aka Fraenzen Texas (Upon.You / Berlin)
Raphael Dincsoy (We Are Techno / Stuttgart)
Romy S., Stuttgart, Beginn: 23:00 Uhr

Das Berliner Label „Upon.You“ ist der Blockbuster unter den deutschen Elektronik-Labels – hier spielen nur die ganz großen Produzenten-Sternchen mit. Heißt auch: Jede Veröffentlichung ist ein Kassenknüller. Nun kommen mit Marcus Meinhardt, The Cheapers und Emerson Todd drei Label-Aushängeschilder in den Kessel. Techno-Klassenfahrt, sozusagen.

Verlässliche Instanzen in der Musiklandschaft sind mittlerweile schwer zu finden. Da wird Trends hinterher gerannt, ein Konzept nach dem nächsten über Bord geworfen, oder brav nachgeahmt. „Upon.You“ ist dagegen ein echter Fels in der tosenden Elektro-Brandung. 2007 erschien mit Phages „Vut & Vat EP“ die erste Platte. Ruckzuck wurde das Label vom Geheimtipp zur erfolgreichen und beständigen Grundfeste in der internationalen House- und Technoszene. Kein Wunder: Das Label wird von den drei Herrschaften Marco Resmann, Marcus Meinhardt und Hawks Grunert betrieben – und die wissen, wie man ein Label richtig aufzieht. Das simple Erfolgsrezept: Qualität muss sein. Keine Schnellschüsse, kein Trend-Hinterhergerenne. Mittlerweile ist das Label bei Katalognummer 50 angekommen. Die illustre Runde der vertretenen Artists kann sich sehen lassen: Marco Resmann, Ruede Hagelstein, Channel X, undsoweiterundsoweiter.

Im Romy S. gibt’s nun eine Nacht lang die volle „Upon.You“-Supertech-Injektion. Mit dabei ist Label-Mitbetreiber Marcus Meinhardt himself, der 2006 sein Debüt „Mi Casa“ auf „Micro.fon“ veröffentlichte. Sein Sound: hypnotisch, knusprig, drückend und mitreißend. Mitte der Neunziger entdeckte er den Techno für sich und wurde dank seines unermüdlichen Einsatzes für die gute, alte Bassdrum schnell Resident im “Muna”, einem DER Clubs in Ostdeutschland. Mit der dortigen Chef-Etage tüftelte Marcus dann zusammen an einem Festival-Konzept, und schwupp: Schon war das “Sonne Mond Sterne”-Festival geboren. Mittlerweile in Berlin ansässig macht er nicht nur als sympathischer DJ von sich reden, sondern auch als gewiefter Produzent mit einem Händchen für den richtigen Beat. Wir sind sicher: Jeder ordentliche Techno-Fan ist mindestens schon einmal auf einen Meinhardt-Track ausgeflippt. Und zwar so richtig.

Hinter The Cheapers verbergen sich die beiden Männekes Ruede Hagelstein und Fraenzen Texas. Beide lernten sich in einem Jugendclub vor den Toren Berlins kennen und erkundeten in den Neunzigern gemeinsam die pulsierende Club-Szene der Hauptstadt. Und die nächtlichen Streifzüge durch Techno City haben sich bezahlt gemacht: Gemeinsam produzieren sie unwiderstehlich groovigen Techno ohne Scheuklappen. Good Stuff. The Cheapers werden in Stuttgart pflichtbewusst von Fraenzen Texas vertreten.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>