Freitab, 05.08.11 Bass Kommando @ Romy S.

Freitag, 05. August 2011
Bass Kommando
Jay Vee & Piwi (Lucky Break / Stuttgart)
Mighty Dubz aka DJ SRP & Dub Kick (Dub Roulette / Stuttgart)
DJ Steampunk (Drumnbasstakeover / Stuttgart)
Romy S., Stuttgart, Beginn: 23:00 Uhr

Dubstep und die Romy: A match made in heaven. Die erste “Dub Kommando”-Ausgabe war bereits ein großer Erfolg, und das Gastspiel des Dubstep-Global Players Calvertron im Juni war an Ekstase kaum zu überbieten. So kann’s grad weitergehen!

Wird es auch, denn für die Hochsommer-Ausgabe haben sich die beiden Macher und DJs Jay Vee und Piwi dazu entschieden, sich lokale Bass-Power ins Haus – oder besser: in die Basskammer – zu holen, und zwar in Form von zwei jungen und aufstrebenden Partyreihen, die seit diesem Jahr in Stuttgart äußerst erfolgreich die Dubstep- und Drum’n’Bass-Szene bereichern, um gemeinsam das BASS KOMMANDO zu zelebrieren. Zum einen sind das Mighty Dubz alias DJ SRP und Dub Kick, die mit ihrer Dub Roulette-Party im Frühjahr mal eben den Z-Club am Nordbahnhof zum explodieren brachten. Da staunten selbst die alt-eingesessenen Dubstep- und Drum’n'Bass-Veteranen, die allesamt am Start waren, nicht schlecht! Die beiden DJs sind trotz jugendlichen Alters stilistisch und mixtechnisch schon so dermaßen versiert, dass nur noch eines zu sagen, ja, zu befehlen bleibt: Hingehen, hinhören, staunen, flippen.Die zweite Reihe Drumnbasstakeover wird von DJ Steampunk vertreten, der sich mit seinen energetischen, aber Presslufthammer-freien Drum’n'Bass-Sets auf renommierten Partys wie der “U-Turn” schon seit Jahren verdient macht. Sein Enthusiasmus hinter den Reglern ist deutlich hör- und erkennbar, was seine DJ-Kunst zu einem echten Erlebnis macht. Drumnbasstakeover ist eine durch die süddeutsche Clubszene wandernde Partyreihe und gleichzeitig ein Kollektiv, das es sich zum edlen Ziel gesetzt hat, den Erhalt von Drum’n'Bass in Stuttgart zu garantieren.

Die Gastgeber Jay Vee & Piwi werden die Gäste mit ihrem berühmten, euphorischen Sound-Mix aus deepem Wobble und sommerlich-ravigen Dubstep-Tunes verwöhnen. Die Beiden schlugen 2004 mit dem Start ihrer Reihe “Lucky Break” im Ciné Colibri ein neues Kapitel im Stuttgarter Nachtleben auf, machten die Midtempo-Breaks im süddeutschen Raum salonfähig und featurten dort schon vor Jahren Dubstep, Grime & Co. Aus der Party wurde 2009 ein gleichnamiges, sehr erfolgreiches Label, das 2010 mit “Lost Your Mind” von B-Phreak & Liz Melody einen DER Breaks-Hits des Jahres verbuchen konnten. In diesem Sommer veröffentlichen sie darauf einige Dubstep-Nummern, zu denen Stuttgart seit Monaten regelmäßig tanzt, und die schon in Kürze die Dubstep-Tanzflächen weltweit zum Kochen bringen werden.

Aber: Mit triefnassen Klamotten muss niemand den Club verlassen, denn die dicke Romy S.-Anlage ist imstande, mit ihrem monströsen Bass jeden einzelnen Besucher mühelos trocken zu pusten. Keine Frage: Bassiger kann der Hochsommer nicht werden! Dubstep, Drumstep und Drum’n’Bass: Bei dieser Party kommen wirklich alle Bass-Liebhaber voll auf ihre Kosten.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>