Samstag, 19.03.11 Dinky @ Romy S.

Samstag, 19. März 2011
Dinky (Cocoon / Horizontal / NYC / Berlin)
Waffel & Pfannkuchen (Benztown Artists / Esslingen)
Romy S., Stuttgart, Beginn: 23:00 Uhr

Von wegen Frauen sind stutenbissig: Stuttgarts galanteste Techno-Schönheit Romy S. rollt den roten Clubteppich aus für Dinky, die Grand Dame der minimalen Technokunst.

Die Wahlberlinerin wurde in Chile als Alejandra Iglesias geboren. Da sie aber so viel mit den Herren Julio und Enrique zu tun hatte wie die Ludolfs mit Haute Couture, legte sie sich den Künstlernamen Dinky zu, und landete nach einem Tanzstudium in New York City Ende der Neunziger in Berlin. Beeindruckt von den hypnotisch groovenden Beats von Basic Channel und dem innovativen Techno-Gefrickel von Cristian Vogel begann sie schnell, ihre eigene Vision von zeitgemäßer, elektronischer Tanzmusik zu produzieren. Das erste Resultat „Atacama“ landete nicht auf irgendeinem x-beliebigen Hinterhof-Label, sondern direkt auf „Traum Schallplatten“. Nach diesem viel versprechenden Start begann Dinkys steile Karriere: Es folgten weitere Perlen auf „Traum“, und 2005 wurde ihr Stück „Acid In My Fridge“ von Sven „Babba“ Väth höchstpersönlich für sein Label „Cocoon“ gesigned. Drei Mix-CDs und sagenhafte vier Longplayer später hat sich Dinky zweifelsohne einen rechtmäßigen Platz im Techno-Olymp verdient. Als DJ jettet sie pro Jahr rund um die Welt und bringt von Argentinien über Japan bis hin nach Deutschland sämtliche Clubs mit ihren euphorischen und energetischen Sets zum wackeln. Und im Vergleich zu so manchen Kollegen, die bewegungslos mit versteinerter Miene hinter den Reglern stehen, ist es Dinky deutlich anzusehen, dass sie mächtig Spaß hat an dem, was sie da tut. Und was sie tut, macht sie verdammt gut.

Ihr zur Seite stehen an diesem Abend das junge, frische DJ-Duo Waffel & Pfannkuchen, das mit knarzig-herzigen Rhythmen den Ekstasegehalt der Nacht in die Höhe treiben werden.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>