19.02.11 Onno & Mathias Mesteño @ Romy S.

Samstag, 19. Februar 2011
Upon You meets Romy S.
Onno (Upon You / Amsterdam)
Mathias Mesteño (Upon You / Fumakilla / Kopenhagen)
Waffel & Pfannkuchen (Benztown Artists / Esslingen)
Romy S., Stuttgart, Beginn: 23:00 Uhr

DJ, Produzent und Allrounder Onno gehört aktuell zu den hoffnungsvollsten Talenten der holländischen Szene. Bekannt geworden ist er 2001 als jüngster Resident der in Amsterdam ansässigen Chemistry Clubnacht. Eine wahrlich anständige Spielwiese für einen 19-Jährigen. Ein paar Jahre später begann er zusammen mit Rocco Mundo seine eigenen Tracks zu produzieren, welche sofort den Weg in die Plattenkoffer von Djs wie Dubfire, Steve Lawler, Nick Curly und Tiefschwarz fanden.

Es dauerte nicht lange, bis ihre Tracks von Labels wie Little Montain, Renaissance und Stealth Records lizensiert wurden. Bald darauf war Onno auf Gigs in Barcelona, Moskau, Miami und München unterwegs und bespielte Festivals wie Mystery Land, Dance Valley und Sensation White. Onno´s Sound ist mittlerweile sehr gereift und tief im Underground verwurzelt.

Mit drei Veröffentlichungen auf dem Berliner Label Upon You Records und weiteren geplanten auf Tiefschwarz‘ Souvenir Music, Suruba und Kina Music, sieht seine Zukunft sehr vielversprechend aus. Mit seinem langjährigen Freund Victor Coral gründete er 2009 die Kollaboration PRESETONE und startete auch hier mit zwei Veröffentlichungen auf Circle Music und 90 Watts Records durch.

Zusammen organisieren die beiden die Tech-House Veranstaltungsreihe Babylon im Amsterdamer Club Studio 80, die mit internationalen Gästen wie Audio Fly, Tim Green, Davide Squillace, David K, Luca Bacchetti und Tiefschwarz schon bei der Eröffnung ausverkauft war und inzwischen zu den erfolgreichsten Partys in Holland gehört.

Als zweiter Gast im Bunde reist bereits zum dritten Mal Mathias Mesteño an, der gerne Sinn für Humor beweist. Denn sein Stil bezeichnet der Kopenhagener, der auch als Matt Vega bekannt ist, als „Stricher-Schranz“. Oh doch, so steht es auf seiner myspace-Seite. Man könnte es auch als guten, modernen stark angehousten Techno für Menschen mit viel Feingefühl auf den Ohren bezeichnen. Verführerisch und catchy schlängeln sich seine Tracks ins Ohr. Sissi-Techno rules. Und natürlich in der Romy erst recht.

Mathias Mesteño hat bereits mit 13 Jahren mit dem Djing begonnen und früh eine Leidenschaft für deepe, drückende und mächtige House-Grooves entwickelt. Beeinflusst von Metropolen-Sound aus Berlin, Chicago und New York setzte er am Pult und im Studio seine eigene Ideen von moderner elektronischer Tanzmusik um. 2007 und 2008 erlangte durch mehrere Releases auf Fumakilla und Upon You eine größeren Bekanntheitsgrad, den er 2010 mit Releases wie „Mustangs In Utah“ oder „Overlooking The Boulevard“ verstärkt hat.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>